Aktivitäten/Fortbildungen

:::BDK-SH GOES SCHEERSBERG:::Fortbildung KUNSTzeit-AusZEIT vom 17.5.-18.5.2019:::

WORKSHOPANGEBOTE: PAPIER/INSTALLATION UNTER DER LEITUNG VON CONSTANZE VOGT  & EXPERIMENTELLE MALEREI UNTER DER LEITUNG VON ROSITA SENGPIEHL

In dem Workshop Papier/Installation ging es darum, über unterschiedliche Wege von der Fläche zur Dreidimensionalität zu gelangen. In einer kurzen Einführung wurden mögliche Verfahren der Papierbearbeitung vorgestellt und eine Liste künstlerischer Verfahren verteilt (u.a. nähen, falten, reißen, spalten). Es standen von Zeichen- über Butterbrot- bis Faxpapier unterschiedliche Papiersorten zur Verfügung, die beispielsweise mit der Nähmaschine, dem Locher, einem Cutter oder Klebstoff verarbeitet werden konnten. Zu Beginn konnten auf unterschiedlichen kleinen Formaten verschiedene künstlerische Verfahren erprobt werden. Nach den ersten Versuchen wagten sich einige Workshopteilnehmerinnen an größere Formate, andere führten die Bearbeitung kleinerer Blätter in Serien weiter. Am ersten Workshoptag wurde nach dem Abendessen bei einem Glas Wein bis in die Nacht hinein weiter gearbeitet. Am zweiten Tag wurde in Einzelgesprächen über die Arbeiten reflektiert und Möglichkeiten der Platzierung der Objekte im Raum durchgespielt. In einer gemeinsamen Abschlussrunde konnten die sehr individuellen Objekte und Bilder vorgestellt und besprochen werden. Eine große Papierinstallation, minimalistische, präzise bearbeitete Bildreliefs oder knallbunte Collagen: die Ergebnisse waren so unterschiedlich wie die Teilnehmerinnen des Workshops selbst.

Constanze Vogt, Künstlerin

Impressionen KUNSTzeit-AusZEIT 2019 auf dem Scheersberg

Statement zum Workshop: "Es war eine sehr bereichernde Erfahrung für mich, ich bin am Samstag mit vielen tollen Impulsen nach Hause gefahren. Viel Platz und Zeit für die eigene kreative Arbeit, intensiver Austausch mit Kolleg*innen, wertschätzende und sehr differenzierte Begleitung und Beratung."